Feine Kartoffel-Selleriesuppe mit Scampi

Bei einem Schlechtwetter-Blues hilft eigentlich nur ein leckeres heißes Süppchen. Wie wär’s hiermit?

Zutaten
300 g Kartoffeln
200 g Knollensellerie
4 EL Sonnenblumenöl
1 L Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Majoran
2 Knoblauchzehen
12 Riesenscampi, wahlweise kl. Gambas
100 g Schmand
Zubereitung
Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen, würfeln und in 2 EL Öl kräftig anbraten. Mit 1 L Gemüsebrühe aufgießen, ca. 20 Minuten kochen, anschließend mit dem Zauberstab fein pürieren.
Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Knoblauchzehen abziehen, grob hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl dünsten. Die Riesenscampi zugeben und ganz kurz von beiden Seiten braten, salzen und pfeffern.
Die Suppe in die Suppenteller füllen, etwas Schmand zugeben und mit den Scampi servieren.
Buon appetito!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.