Die Schafzucht in der Madonie


Hierbei handelt es sich um ein sehr altes Gewerbe, das sich heute in Schwierigkeiten befindet, da es den konstanten und permanenten Einsatz von Personen mit Erfahrung erfordert und kaum Gewinne einbringt. Der Niedergang der Schafzucht im Gebiet der Madonie ist auch der Einschränkung des Weiderechts zuzuschreiben, die verschiedene Gründe hat.
Auch das Gewerbe der Milchverarbeitung, das traditionell von kleinen Einzelunternehmen ausgeübt wird, befindet sich in einer schweren wirtschaftlichen Krise, da man diese Unternehmen zwingt, sich mit neuen Einrichtungen auszustatten und nach neuen Verarbeitungsmethoden zu produzieren, um damit die geltenden Hygienevorschriften gerecht zu werden. Dies bringt jedoch Kosten mit sich, die für die dort angesiedelten Unternehmen nicht tragbar sind. Weiterhin ist es oft nicht möglich, diesen Anforderungen in den Bergdörfern nachzukommen, in denen die Hirten arbeiten, die in keiner Weise urbanisiert und oft nur schwer zugänglich sind.

Weiterlesen klick hier

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.