Opppsala… wer war das?


Tiramisù (italienisch für „Zieh mich hoch“)

 

Das letzte Stück Tiramisù habe ich für euch gerettet.
Wenn ihr schon nicht nach Italien/Sizilien fahren und uns besuchen könnt, dann senden wir euch das italienische Lebensgefühl einfach nach Hause. Dieses Tiramisù bringt „La dolce vita“ in die eigenen vier Wände.
Kaum wende ich meinen Rücken aus der Küche und fahre geschwind nach Pachino zum einkaufen, schon fallen mein Mitesser und ganz besonders der Besuch aus Catania über dieses Dessert her. Ok, es freut mich ja wenn es schmeckt und die Zutaten habe ich eigentlich fast immer im Vorrat. Nur muss das Tiramisù nach der Zubereitung eine Nacht in den Kühlschrank.
Wehe ich erwische morgen jemanden am Kühlschrank… dann Gnade Gott!!!!

Rezept findet ihr in der Fundgrube unter Dolci


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.