Streik auf Sicilia

Die italienischen Gewerkschaften haben sich aufgrund „besorgniserregender Entwicklungen“ im Gewerbe dazu entschlossen einen flächendeckenden Streik auszurufen. Begonnen hat der  Streik – sciopero – am 16. Januar und soll bis zum 20. Januar 2012 stattfinden. Diesem Streik haben sich auch die Landwirte und Fischer angeschlossen.
Die Gründe für die Streiks liegen in den gestiegenen Autobahngebühren und den explosionsartig gestiegenen Benzin-/Dieselpreisen. Dadurch rechnet sich der Gütertransport kaum noch für die italienischen Transportunternehmen.
Alle Tankstellen waren heute auf der Fahrt von Pachino nach Avola geschlossen.
Eine Weiterfahrt nach Siracusa wurde von einer Straßensperre der Polizei verhindert.
In 2 Supermärkten in Avola waren die Brot- und Gemüseregale leer geräumt.
Die Geschäfte in Pachino waren gänzlich geschlossen.

Blockiert werden auch alle Zufahrten zu den Häfen.

Wir wünschen allen Vagabundis  😮  einen schönen Aufenthalt auf Sicilia und allzeit gute Fahrt!


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.